DIE LINKE beim Nachhilfeprojekt Hebûn

Am 24.06. besuchten Der LINKEN-Kreisvorsitzende, Tupac Orellana, die Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Mainz, Waltraud Hingst, und ihr Stellvertreter, Jasper Proske, das Hebûn Nachhilfeprojekt.
Die Schülerinnen und Schüler, die von ehrematlichen Lehrerinnen betreut werden, lernen hier gemeinsam und bekommen auch ein persönliches und vertrauliches Umfeld geboten. Das Projekt erhebt den Anspruch, dass Lernen mehr ist, als das Auswendiglernen von Daten. Daher können die Schülerinnen und Schüler auch selbst wählen, worüber sie referieren möchten.
Die LINKEN-PolitikerInnen konnten sich einen spannenden Vortrag über die Stadt Dersim und ihre Geschichte anhören und einiges dazulernen können.
Die Nachhilfe findet jeden Freitag in Räumen der Goetheschule statt und steht allen interessierten Schülerinnen und Schülern offen. Weiterhin sucht das Nachhilfeprojekt auch immer nach interessierten Lehrerinnen und Lehrern, die sich ehrenamtlich einbringen möchten, gerne auch Studierende, die die gelernte Pädagogik in die Praxis umsetzen möchten (to)