Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

aktuelle Pressemitteilungen


Stadtratsfraktion Mainz

Ortsbeirat Altstadt: Orellana legt Mandat nieder – Focke übernimmt

DIE LINKE im Ortsbeirat Mainz-Altstadt steht zum Jahresbeginn vor einem Wechsel: Stadtratsmitglied Tupac Orellana, der bei der Kommunalwahl im Mai 2019 von Platz 3 auf Platz 1 in den Ortsbeirat Mainz-Altstadt nach vorne gewählt wurde, legt sein Ortsbeiratsmandat nieder. Ihm folgt Giacomo Focke nach. Orellana: „Ich bedanke mich bei allen Wählerinnen... Weiterlesen


Linke solidarisch mit Streikenden

Die Mainzer Linksfraktion im Rathaus erklärt sich solidarisch mit den Angestellten der Unikliniken, die eine deutliche Entlastung bei den Arbeitszeiten fordern. Der Fraktionsvorsitzende Tupac Orellana erklärt: „Am Donnerstag und Freitag soll gestreikt werden. Offenbar müssen die Angestellten zu diesem Mittel greifen, weil ihre Forderung nach einer... Weiterlesen


LINKE kritisiert Vorgehen des Sportdezernats

DIE LINKE Stadtratsfraktion kritisiert die bisherige Planung des Sportdezernats zur Großsporthalle. Unter anderem hält sie dem Dezernat mangelnde Transparenz vor: Manche der derzeitigen Nutzer der Sporthalle „Am großen Sand“ hätten erst durch die Zeitung erfahren, dass der Abriss ihrer Sportstätte beabsichtigt sei. Nikos Mertens, für DIE LINKE... Weiterlesen


René-Peter Paschold Fraktionsvorsitzender Linksfraktion im Stadtrat

Stellungnahme OB-Stichwahl am 24.11. in Bingen am Rhein

"Liebe Mitmenschen, liebe Wähler*innen, liebe Freunde! Heute möchte ich mich in einer besonderen Sache an euch wenden. In einer Sache, die mir einige von euch wohl verübeln werden. Dessen bin ich mir bewußt und leicht fällt mir dieser Schritt nicht. Gleichzeitig ist es eine Entscheidung, welche wir in unserer Fraktion zusammen besprochen und... Weiterlesen


Linksfraktion im Stadtrat Bingen

"Nein zur Unterführung...

...damit hatte die Linke Bingen dieses Jahr Wahlkampf geführt und dieses Meinung vertritt die neugewählte Stadtratsfraktion Die Linke Bingen natürlich weiterhin. Dafür setzen wir uns ein, für ein Nein, zu einem Projekt, welches fnanziell in keinem Verhältnis zum gegenwärtigen Steueraufkommen Bingens steht. Ein Nein, welches gleichzeitig ein Ja zum... Weiterlesen


Kreisvorstand zum Ausgang der OB-Wahl

Der Kreisvorstand DIE LINKE Mainz/Mainz-Bingen nimmt Stellung zum Ausgang der OB-Wahl in Mainz Weiterlesen


Malcherek: Ausverkauf an Investoren stoppen

OB-Kandidat Malcherek äußert sich zu Investorenprojekten in historischen Ortslagen von Mainz und attackiert die Verwaltung scharf: „Dezernentin Grosse gesteht wegen der Genehmigung des Investoren-Bauvorhabens in der Henri-Dunant-Straße in Finthen mittlerweile Fehler ein (siehe AZ vom 22.10.2019: „Kritische Bauvorhaben“). Aber ist sie auch bereit... Weiterlesen


Solidarität mit Rojava

DIE LINKE Mainz/Mainz-Bingen verurteilt den angekündigten Einmarsch türkischer Truppen im nordsyrischen Rojava. Die USA hatten den Rückzug ihrer Truppen, deren Anwesenheit lange ein großes Hemmnis für einen Einmarsch gewesen sind, aus dem Gebiet angekündigt. Die türkische Armee ist in großen Teilen auch mit deutschen Waffen und Panzern... Weiterlesen


Cradle to Cradle — Kreislaufwirtschaft im Kontext linker Politik am 6.11.

In Zeiten von Klimakatastrophe, Ozeanplastik, Wald- und Insektensterben begreifen wir uns immer stärker als planetarische „Schädlinge“ oder „Sünder*innen“. Das Konzept „Cradle to Cradle“(C2C) verspricht dagegen eine Abkehr vom schuldbewussten und verzichtsorientierten Umweltschutz. Es setzt stattdessen auf Produktinnovation: Güter sollen so... Weiterlesen


Linke Stadtratsfraktion Mainz

365€-Ticket: OB-Kandidat Malcherek fordert Einigkeit im Kampf gegen Klimawandel

Zur anstehenden Entscheidung des Stadtrats über die Einführung eines 365€-Tickets erklärt der Oberbürgermeisterkandidat der LINKEN und Stadtratsmitglied, Martin Malcherek: „Nachdem der Stadtrat sich mit großer Mehrheit für die Ausrufung des Klimanotstandes auch in Mainz ausgesprochen hat, müssen nun auch Taten folgen. Ich plädiere nachdrücklich... Weiterlesen


Pressekontakt

Für Anfragen erreichen Sie unser Presseteam unter presse@dielinke-mz.de