Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Sozial - Kommunal und in Europa

Am 26. Mai sind Europa- und Kommunalwahlen. DIE LINKE tritt lokal als auch europaweit für eine soziale Politik ein: für die Millionen - nicht die Millionäre.
Katja Kipping ist die Parteivorsitzende der LINKEN. Sie zeichnet eine linke Vision für ein soziales Europa und einen grundsätzlichen Neustart der europäischen Institutionen.
Carmen Mauerer ist Kandidatin zur Stadtratswahl in Mainz (Platz 2) und beleuchtet LINKE Alternativen zur verkrusteten Politik im Mainzer Rathaus.
Die Veranstaltung findet ab 18 Uhr im Pfarrsaal der Gemeinde St. Bonifaz statt (Bonifaziusplatz 1, 55118 Mainz)
Die Veranstaltung ist öffentlich, der Veranstaltungsort barrierefrei erreichbar.


Vor dem Vortrag wird es um 17 Uhr die Vorstellung der Wahlkampagne "Recht auf Stadt" durch die ersten vier Listenkandidierenden der LINKEN in Mainz: Tupac Orellana, Carmen Mauerer, Leonie Sayer und Martin Malcherek geben.

Aktuelles

Aktuelle Pressemeldungen


Tanzverbot aufheben – Trennung von Staat und Kirche durchsetzen

An Ostern ist es wieder soweit: Auch in Rheinland-Pfalz greift das Landesgesetz über Schutz für Sonn- und Feiertage und verbietet Tanzveranstaltungen zwischen Gründonnerstag und Ostersonntag. Unabhängig von Konfession darf in diesem Zeitrahmen keine Tanzveranstaltung durchgeführt werden. Dies kommentiert die stellv. Vorsitzende von DIE LINKE... Weiterlesen


Der Kampf gegen Rechtspopulisten in Bingen geht weiter

Das Verwaltungsgericht Mainz hat den Ausschluss der AfD aus dem Rheintal-Kongresszentrum in Bingen für nicht verhältnismäßig erklärt. Die AfD kann das Kongresszentrum also in Zukunft wieder anmieten. In der Vergangenheit hatten die AfD und ihre Jugendorganisation JA das Kongresszentrum ausgiebig für ihre Tagungen genutzt. Die kommentiert DIE LINKE... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE im Mainzer Rathaus

Fraktion DIE LINKE streitet weiterhin für gute Arbeit bei der Stadt und den stadtnahen Unternehmen

Zur heutigen Stadtratssitzungen wurden zwei Anträge der Fraktion DIE LINKE im Mainzer Stadtrat nicht zugelassen. Die Anträge „Fairer Umgang mit Arbeitnehmer*Innen - unvergütete Probearbeit verhindern“ und „Kettenbefristungen verhindern – sachgrundlose Befristung stoppen“ sollten zwei drastische Missstände beheben. Zum einen ist nicht zu erwarten,... Weiterlesen


DIE LINKE überregional